PowerBox Sensor

90,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand

Beschreibung

Doppelte Sicherheit auf kleinstem Raum hat seit 2003 einen Namen: PowerBox Sensor!



Features

  • doppelt geregelte Ausgangsspannung
  • Ausgangsspannung 5,9V
  • Spannungsanzeige für jeden Akku separat über LED Anzeige
  • Minimalwertspeicher zeigt eventuelle Spannungseinbrüche an
  • 3 Akkutypen werden unterstützt: LiPo, NiMH/NiCd, LiFePo
  • Unterdrückung von eventuell auftretenden Servo-Rückströmen

Technische Daten

Betriebsspannung4,0V - 9,0VStromversorgung2S LiPo, 2S LiFePo, 5S NiCd/NiMHStromaufnahme Betrieb30mAStromaufnahme Standby5µAStrombelastbarkeitSpitze 2x4ADropout Spannung0,3VAusgangsspannung5,9V stabilisiertAbmessungen65 x 23 x 26 mm



Produktbeschreibung

Die PowerBox Sensor ist das wohl bekannteste Produkt des PowerBox Portfolios. Durch die beiden Spannungsregler kommt sie nahezu überall zum Einsatz, wo doppelte Sicherheit mit moderner Akkutechnik vereint werden soll. Die kleine Bauform und das geringe Gewicht machen einen Einbau in kleine bis mittlere Modelle problemlos möglich.

Die PowerBox Sensor ist ein echt redundantes Stromversorgungsystem und steht in Sachen Sicherheit ihren großen Brüdern in nichts nach. Eingebaut sind zwei vollkommen unabhängig Regel- und Schaltsysteme. Damit wird nicht nur die Zahl der angeschlossenen Akkus verdoppelt, wie bei allen anderen am Markt vergleichbaren Produkten: Tatsächlich sind zwei Mikrocontroller, zwei Regler- und Schaltkreise und eine doppelte Spannungsüberwachung eingebaut.

Um alle modernen Akkus wie LiPo und LiFePo verwenden zu können, reduzieren die beiden eingebauten Regler auf, für 6V Servos verträgliche, 5,9V. Auch 5s NiMH Akkus können verwendet werden, dabei werden bei vollgeladenen Akkus zu hohe Spannungen ebenfalls auf 5,9V gekappt. Das erhöht die Lebensdauer der Servos und sorgt für ein konstantes Drehmoment und konstante Geschwindigkeit, unabhängig vom Ladezustand der Akkus.


Die beiden 3-farbigen LED´s signalisieren in vier Stufen den Ladezustand der Akkus. Um noch mehr Kontrolle über die Akkus zu erhalten, speichert ein Minimalwertspeicher den niedrigsten, während des Fluges aufgetretenen Spannungswert ab. Nach dem Flug kann der Minimalwert mithilfe der Tasten I und II an den LED´s abgelesen werden.

Auf Wunsch liefern wir die PowerBox Sensor auch mit 7,4V Ausgangsspannung für HV- Systeme. Akkuseitig stehen zwei verschiedene Stecksysteme zur Auswahl: Uni- oder MPX Stecker.